Gemeinsam die Region stärken

Die Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung

VR Bank Main -Kinzig-Büdingen eG gründet Stiftung

Die Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung wurde im Dezember 2012 zum 150. Firmenjubiläum der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG mit einem Stiftungskapital von 150.000 Euro gegründet. Im Kern widmet sich die Stiftung den Aufgaben und Herausforderungen, die der demografische Wandel für die Menschen in unserer Region mit sich bringt.

Den demografischen Wandel positiv beeinflussen

Mit der Gründung der Stiftung kann der Trend des demografischen Wandels nicht umgekehrt werden. Doch durch die Förderung von Projekten kann die Region gestärkt werden. Das gesellschaftliche Ziel der Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung ist es, die Lebensqualität von älteren Menschen zu verbessern. Auch unterstützt die Stiftung junge Menschen in ihrer Entwicklung und während der Ausbildung.

Stiftungsvorstand Jens Pröscher auf dem Herrnhaag

Aktuelle Projekte

So unterstützt die MKO-Stiftung u.a. Projekte wie die Jugendwerkstatt Herrnhaag oder fördert die Stelle eines Berufseinstiegsbegleiter im Hauptschulzweig der Kopernikusschule in Somborn.

Jugendwerkstatt Herrnhaag

Seit Januar 2001 bietet die Jugendwerkstatt in der Lichtenburg Herrnhaag ein Qualifizierungs- und Beschäftigungsprojekt für benachteiligte Jugendliche an, die dem siebenköpfigen Team im Rahmen des SGB II zugewiesen werden.

Berufseinstiegsbegleiter an der Kopernikusschule Somborn

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Hanau und der GfW fördert die Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung die Stelle eines Berufseinstiegsbegleiters im Hauptschulzweig der Kopernikus-Schule in Somborn. Berufseinstiegsbegleiter hilft Jugendlichen bei der Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss und begleitet Sie beim Start in die Ausbildung. Die Förderung durch die Stiftung beträgt 2x 15.000 Euro  für 2013 und 2014.

Hospizhilfe Büdinger Land
Die Hospizhilfe Büdinger Land ist ein ambulanter Hospizdienst, der für Büdingen und Umgebung zuständig ist. Für die Hospizhilfe sind 20 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer im Einsatz, die schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen zuhause oder in Alten- und Pflegeheimen begleiten. Die Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung unterstützt die Hospizhilfe zunächst mit 5.000 Euro.

Mehr zur Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung

Sie möchten mehr über die Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung erfahren? Dann schauen Sie doch einfach auf der Homepage der Stiftung vorbei. Dort erhalten Sie Informationen zum Stiftungszweck, den Förderrichtlinien und wie Sie selbst helfen können.