Die neuen Besitzer der VR-Mobile 2012 stehen fest

Auch in diesem Jahr fand die Aktion der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG VRmobil wieder großen Anklang und erfreute sich reger Beteiligung durch die Vereine in der Region. Viele interessante Bewerbungen für das VRmobil und das VRmobil XXL sind eingegangen und haben die Auswahl nicht einfach gemacht. Nun hat die Jury ihre Entscheidungen getroffen und bekannt gegeben. Eine schwierige Aufgabe, die nicht leicht gefallen ist.

VRmobil-Gewinner stehen fest

Das VRmobil erhält der „Christliche Verein für Psychosoziale Arbeit e.V.“. Der Verein ist Träger des Birkenhofs in Gedern, einer Übergangseinrichtung für psychisch kranke Jugendliche. Seit über 30 Jahren engagieren sich die Mitglieder des Vereins für die Eingliederung der Jugendlichen in ein normales Leben.

Das VRmobil XXL geht an den Turnverein Salmünster 1903 e.V.. Der Mehrspartenverein überzeugte mit seinen Fördermaßnahmen für junge Menschen. Dazu gehören ein Sportkindergarten, eine Kleinschwimmhalle und viele Einzelprojekte für Kinder und Jugendliche sowie eine Kooperation mit der Henry-Harnischfeger-Schule in Salmünster.

„Die VR Bank macht mobil“ – nach diesem Motto will die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG Mobilität schaffen, wo bisher die finanziellen Mittel fehlten, aber stets großes soziales, karitatives oder kulturelles Engagement ist.