VR-GolfCup 2015

Die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG lud in den Golfclub Spessart ein

Zu einem besonderen Golftag hatte die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG ihre golfspielenden Kunden und Mitglieder auf den Alsberg in Bad Soden-Salmünster eingeladen. Der VR-GolfCup zählt mittlerweile zu einer der Traditionsveranstaltungen der Bank und erfreut sich stets wachsender Beliebtheit. So gingen auch in diesem Jahr wieder rund 100 Teilnehmer auf die anspruchsvolle Runde. Die landschaftlich reizvolle Lage der Golfanlage mit den herrlichen Ausblicken auf Taunus, Vogelsberg und Rhön allein ist bereits ein Erlebnis, wobei der 18-Loch-Platz mit seinem hügeligen Gelände und dichten Wäldern bei Golfbegeisterten auch keine Wünsche offen lässt.

Beim gemeinsamen Abendessen im Clubhaus erfolgte die Siegerehrung durch Andreas Hof, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG, und Harald Schröder, Vizepräsident des Golfclub Spessart. Sechzehn Preise prämierten die sportlichen Leistungen der Gewinner des Tages

VR-GolfCup 2015 - VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG
Netto-Wanderpreis - Erinnerungspreis  
Wilhelm Spatz 41 Punkte
   
1. Brutto Damen  
Sandra Viehmann 14 Punkte
   
1. Brutto Herren  
Andreas Nix 27 Punkte n. St.
   
Netto Klasse A (DGV-Stvg. 0,0 – 18,0)  
1. Alexander Nix 38 Punkte
2. Erich Rieser
37 Punkte
3. Karl Heinz Zöllner
35 Punkte n. St.
   
Netto Klasse B (DGV-Stvg. 18,1 – 25,0)  
1. Dennis Becker 40 Punkte
2. Helga Halfar
38 Punkte n. St.
3. Christian Schlett 38 Punkte
   
Netto Klasse C (DGV-Stvg. 25,1 – 54,0)  
1.Alexander Nix 39 Punkte n. St.
2. Hans-Bernd Tillmann 39 Punkte n. St.
3. Andreas Rieser 39 Punkte
   
Nearest to the pin  
Damen: Helga Halfar
4,40 m
Herren: Roland Beyer
2,40 m
   
Nearest to the line  
Damen: Helga Halfar
0,70 m
Herren: Peter Emmerich
0,52 m

Interessant? Dann teilen Sie diesen Artikel doch mit Ihren Freunden!