Für Kundenzufriedenheit ausgezeichnet

VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG freut sich über herausragende Kundenzufriedenheit

Bei einer bundesweiten Umfrage des Instituts für Vermögensaufbau (IVA) AG, im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST, dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY und der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW), wurde die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG mit einer herausragende Kundenzufriedenheit ausgezeichnet.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, erklärte Vorstandsvorsitzender Andreas Hof. „Besonders, weil diese Bewertung nicht von einem Gremium, sondern von den Kunden selbst abgegeben wurde. Unsere Kunden stehen bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG im Mittelpunkt. Ihre Zufriedenheit ist es, die uns jeden Tag aufs Neue antreibt.“

VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG freut sich über herausragende Kundenzufriedenheit
(v.l.n.r.) Das Vorstandsgremium der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG, Bernd Stöhr, Manfred Bress, Andreas Hof und Roland Trageser.

Das Verbraucher- und Bewertungsportal „Meine Bank vor Ort“ wurde vom Münchner Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG ins Leben gerufen und legt bei der Beurteilung der Bank den Schwerpunkt auf die Bewertung der Beratungsleistung und des Serviceerlebnisses. Der Kunde nimmt die Bewertung mit Hilfe von 23 Fragen vor, die ein breites Spektrum der Kunden-Bank-Beziehung bezüglich Beratungsqualität und Service abdecken. Die Skala der Antwortmöglichkeiten reicht von eins („trifft voll und ganz zu“) bis fünf („trifft überhaupt nicht zu“). Dabei werden vier Kategorien abgefragt: „Vor- und Nachbetreuung“, beispielsweise zu Wartezeiten und zur Freundlichkeit der Mitarbeiter sowie der „Atmosphäre/Interaktion“, mit Fragen zum Ambiente in der Bank bzw. bei der Beratung. Und die beiden weiteren Kategorien „Kundengerechtigkeit“ und „Sachgerechtigkeit“. Hier benotet der Kunde die Beratungsleistung seines Gegenübers in der Bank. Zur „Kundengerechtigkeit“ gehört etwa, wie verständlich die Beratung vorgenommen wird und wie engagiert und aktiv der Berater sich verhält. Dagegen steht beim Thema „Sachgerechtigkeit“ die fachliche Kompetenz des Beraters im Mittelpunkt und ob der Kunde ausreichend über Risiken, Nachteile und steuerliche Aspekte aufgeklärt wird.

Zum 31. Januar 2015 hat das Institut für Vermögensaufbau (IVA) AG die bundesweiten Beurteilungen der Bankkunden ausgewertet. Hieraus lässt sich nun ableiten, welche Leistungen Kunden heute von ihrer Bank erwarten und wie sie das tatsächliche Angebot bewerten. Die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG freut sich über die sehr guten Bewertungen in allen Kategorien der Umfrage durch die Kunden.

Interessant? Dann teilen Sie diesen Artikel doch mit Ihren Freunden!