Auszubildende der VR Bank feiern bestandene Prüfung

Azubis schließen Prüfung mit sehr guten Ergebnissen ab

Mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen haben zehn Auszubildende der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG ihre IHK-Abschlussprüfung bestanden. Roland Trageser, Vorstandsmitglied, Hartmut Dietz, Bereichsdirektor Personal, Judith Schilling, Ausbilderin, sowie Petra Bergheimer, Mitarbeiterin Personalabteilung, gratulierten herzlich und überreichten die  Zeugnisurkunden. „Wir nehmen sehr positiv zur Kenntnis, dass nicht nur unsere Kunden die Vorteile einer regional ausgerichteten Genossenschaftsbank gegenüber weltweit agierenden Banken zu schätzen wissen. Auch junge Menschen ergreifen hier die Chance auf eine fundierte und gleichermaßen zukunftsorientierte Ausbildung“, so Dietz in seiner Ansprache. „Sie haben sich bewusst für die Herausforderung Finanzmarkt, verbunden mit dem Wertebild Genossenschaftsbank entschieden. Das spiegelt sich insbesondere auch bei der hervorragenden Entwicklung eines Jeden innerhalb des Unternehmens wieder.“

Azubis der VR Bank feiern bestandene Prüfungen
(v.l.n.r.) Den frischgebackenen Bankern Alexander Schütz, Laura Birkler, Sebastian Franke, Franziska Schulz-Leitz, Xenia Kaiser, Yannik Giera, Irina Weinel sowie Sebastian Betz und Constantin Waldvogel gratulierten Gabriele Heinz (Berufsschule Büdingen), Petra Bergheimer (Mitarbeiterin der Personalabteilung, VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG), Irene Benz (Berufsschule Gelnhausen), Cornelia Weiß-Graßmück (Lehrerin innerbetrieblicher Unterricht), und von der VR Bank außerdem noch Judith Schilling (Ausbilderin), Roland Trageser (Vorstandsmitglied) und Hartmut Dietz (Bereichsdirektor Personal).

Berufsbild des Bankkaufmanns/der Bankkauffrau hat sich gewandelt

Insbesondere der Nachwuchs aus den eigenen Reihen stellt die hohe Qualität an Service und Beratung sicher. Aber nicht nur die Ausbildung hat bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen schon immer einen sehr hohen Stellenwert, auch die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten  machen das Unternehmen für Bewerber aus anderen Bankengruppen zu einem attraktiven Arbeitgeber.

Während noch vor einigen Jahren der Beruf des Bankkaufmann bzw. der Bankkauffrau eher ein reiner Dienstleistungsberuf war, hat sich das Berufsbild mit der Zeit stark gewandelt. Bankkaufleute müssen natürlich immer noch serviceorientiert sein und leicht mit anderen Menschen in Kontakt treten können. Aus den ehemaligen Service-Mitarbeitern sind jedoch immer mehr Berater in allen Finanzfragen geworden. Denn der Finanzbereich ist einer derjenigen Branchen, die sich in den letzten Jahren am stärksten weiterentwickelt haben. Es ist nicht nur die Vielfalt der neuen Produkte, welche den Finanzmarkt erobern. Allein in der Betrachtung der persönlichen Wünsche und Ziele unserer Kunden, ist für jeden Einzelnen die richtig passende Konzeption zu wählen, so dass Bankkaufleute ständig bereit sein müssen, neue Dinge schnell zu erlernen und umzusetzen. Eine fundierte Ausbildung bildet damit den Grundstein für die vielen notwendigen internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten, die in der genossenschaftlichen Bankengruppe möglich sind.

Jetzt schon für einen eine Ausbildung 2015 bewerben!

Im Rahmen des festlichen Abendessens gaben ebenfalls Cornelia Weiß-Graßmück, Leiterin innerbetrieblicher Unterricht, Gabriele Heinz, Berufliche Schule Büdingen, und Irene Benz, Berufliche Schulen Gelnhausen, den Absolventen ihre Glückwunsche mit auf Ihren weiteren Berufsweg. Gemeinsam wurde auf eine erfolgreiche Zukunft angestoßen. Alle zehn jungen Banker wurden in ein Anstellungsverhältnis übernommen.

Im August 2014 werden wieder 20 junge Menschen die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen beginnen und zuversichtlich in eine erfolgreiche Zukunft blicken. Erstmals starten daneben zwei duale Studenten in Kooperation mit der dualen Hochschule Baden-Württemberg ein duales Studium im Bereich BWL/Bank.

Wer sich ein genaues Bild über die Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/-mann machen möchte, findet auf der Homepage www.vrbank-mkb.de unter „Karriere-Ausbildung“ weitere Informationen sowie die Kontaktadresse für die schriftliche Bewerbung.

Interessant? Dann teilen Sie es doch mit Ihren Freunden!