Die VR Bank macht mobil

10 Jahre VRmobil

„Die VR Bank macht mobil” - nach diesem Motto wollen wir Mobilität schaffen, wo bisher die finanziellen Mittel dafür fehlten, aber stets großes soziales, karitatives oder kulturelles Engagement spürbar ist.

Schon seit zehn Jahren vergeben die Volksbanken und Raiffeisenbanken gemeinsam mit dem VR Gewinnsparverein Hessen-Thüringen e.V. VRmobile an gemeinnützige Vereine und Institutionen. Seit dieser Zeit haben bereits zwölf Vereine aus der Region der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG ein VRmobil erhalten, davon konnten sich sieben Vereine über ein VRmobilXXL freuen. Auch in diesem Jahr hat die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG wieder einen VW Transporter T6 vergeben. Die VRmobil Jury entschied sich unter den Bewerbern für den Bürgerverein Soziales Erlensee.

Engagiert sich Ihr Verein für soziale, karitative und kulturelle Zwecke oder für den Sport? Und wäre ein Fahrzeug auch für Ihre Arbeit eine große Erleichterung?

Dann bewerben Sie sich im Frühjahr/Sommer 2018 für ein VRmobilXXL. Alle gemeinnützigen Institutionen und Einrichtungen (nach Abgabenordnung, Zweiter Teil, Dritter Abschnitt - Steuerbegünstigte Zwecke, §§ 51-54) aus unserem Geschäftsgebiet können sich für ein VRmobilXXL bewerben. Über die Vergabe des Fahrzeugs im Wert von über 30.000 Euro entscheidet eine unabhängige Jury.

Der Bewerbungsstart für das VRmobilXXL wird rechtzeitig an dieser Stelle bekannt gegeben.

Interessant? Dann teilen Sie es doch mit Ihren Freunden!