Marktunterstützung-Passiv

Erfahrungsbericht unserer Auszubildenden

Für mich stand der Wechsel in die Abteilung Marktunterstützung- Passiv an. In der Abteilung gibt es verschiedene Unterteilungen. Zum einen wäre dort die Kartenabteilung. Dort wird alles rund ums Kartengeschäft geregelt wie zum Beispiel das Reparieren einer  Karte, wenn der Magnetstreifen defekt ist oder das Bestellen von Kreditkarten und vieles mehr. Dann gibt es auch eine Gruppe, die sich um die Nachlässe und Freistellungen kümmert, wie zum Beispiel das Bearbeiten und Erfassen von Freistellungen. Dann wären dort noch Mitarbeiter, die das Mitgliederwesen, Schließfachverwaltung und Sparbuchverlusterkläungen bearbeiten. Und zu guter Letzt werden unter andrem in der Abteilung Kontoumschreibungen und Individualkonditionen bearbeitet. In der Abteilung herrscht ein sehr freundliches Klima. Dazu trägt auch bei, dass einem alles von A bis Z beigebracht wird und immer jemand zu Hilfe steht, wenn Fragen aufkommen.   
In der Marktunterstützung-Passiv konnte ich sehr viel lernen und für meine weitere Ausbildung mitnehmen.