Kinderbus für Kindertagesstätte Gedern

VR Bank Main-Kinzig-Büdingen übergibt VRmobil-Kinderbus

Ausflüge in den Wald oder in den Ortskern Gedern waren für die Erzieherinnen der Kindertagesstätte (Kita) Gedern bisher kaum oder nur mit Unterstützung der Eltern der Kita-Kinder möglich. Aber in Zukunft wird alles viel einfacher, denn die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG spendete kürzlich einen VRmobil-Kinderbus an die Kita.

Kinderbus für die Kindertagesstätte in Gedern - VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG
(v.l.n.r.) Lisa Ulrich, Cathrin Spellner, Kita Gedern, und Katharina Henrich, Teilmarktlei-terin VR Bank Main-Kinzig-Büdingen in Gedern, bei der Übergabe.

„Der VRmobil-Kinderbus ist für die Erzieherinnen eine enorme Entlastung“, betonte Lisa Ulrich, stellv. Leiterin der Kita, bei der Übergabe und erklärte: „Es ist einfach schön, mobil zu sein und mit den Kindern etwas unternehmen zu können.“ Mit dem VRmobil-Bus befördert eine erwachsene Person mühelos sechs Kinder, so sind jetzt auch Ausflüge mit Kleingruppen möglich. Bei gutem Wetter offen, bei Regen bietet ein Verdeck Schutz und einer Tour in die Umgebung steht nichts mehr im Wege. Groß war die Freude bei der Übergabe. „Probesitzen“ konnte dabei bereits schon mal der Kita-Teddy.