Einschulungsaktion der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen

Überraschung für alle Erstklässler

Nach sechs Wochen Sommerferien starten die Schülerinnen und Schüler Ende August in ein neues Schuljahr. Doch einige von ihnen werden besondere Aufregung verspüren, denn es wird das erste Mal sein, dass sie die Schulbank drücken. Versüßt wird den Erstklässlern der Schritt vom Kindergarten- zum Schulkind mit einer Zuckertüte. Gefüllt mit liebevollen Geschenken und Süßigkeiten soll sie die Motivation steigern.

Die VR Bank Main-Kinzig-Büdingen hält für die Schulanfänger der Region eine besondere Überraschung bereit. Die Genossenschaftsbank bietet allen Grundschulen im Geschäftsgebiet die Möglichkeit an, 10 €-Geschenkgutscheine den Schulstartern mit auf den Weg zu geben. Damit gratuliert sie den „Frischlingen“ herzlich zu ihrem neuen Lebensabschnitt.

Sicherheitsset für den Schulstart - VR Bank Main-Kinzig-Büdingen
Sicherheitsset für den Schulstart

„Hat ein Schulanfänger keinen Gutschein von seiner Schule ausgehändigt bekommen, ist das nicht schlimm“, betont Ute Engel von der Marketingabteilung der Bank. „Einfach in unserer Geschäftsstelle vor Ort melden, Gutschein in Empfang nehmen und gleich auf dem Konto gutschreiben lassen.“ Noch dazu gibt es für jedes Kind, das seinen Gutschein einlöst, ein lächelndes Smiliy-Gesicht in einem Sicherheits-Reflexions-Set direkt vom Berater vor Ort. So ist es auch in der dunklen Jahreszeit in Straßenverkehr schon von weitem gut zu sehen.

Schulstart - VR Bank Main-Kinzig-Büdingen